Sie sind hier: Aktuelles » 

Beim Schulsanitätswettkampf „Mit Herz und Verband“ in Lingen.

Zum 9.Mal fand in Lingen ein vom DRK Kreisverband Emsland und dem DRK Kreisverband Celle in Kooperation veranstalteter Wettkampf für Schulsanitätsgruppen aus Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen statt.

„Mit Herz und Verband“ soll das ehrenamtliche und soziale Engagement der Schulsanitäter, die im täglichen Einsatz ihren Mitschülern helfen, würdigen und fördern. Es warten wieder zahlreiche Aufgaben aus den Bereichen Ersten Hilfe, Kooperation, Koordination, Spiel und Spaß auf die Teilnehmer. Insgesamt werden sich max. 120 Gruppen á 5 Schulsanitäter bei dem Wettbewerb miteinander messen. Begleitpersonen und Fans sind als Unterstützung herzlich willkommen!“

Da an jeder Station 8 Gruppen gleichzeitig die Aufgaben bewältigen müssen, werden sehr viele Schiedsrichter gebraucht und deshalb sind aus unserer Ortsgruppe Lina und Burkhard Rüpke und Monika Meyer zur Unterstützung als Schiedsrichter und zur Hilfe beim Abtransport der vielen von den Celler gestellten Materialien, wie z.B. die Hüpfburg, Pavillons, Gruppenzelte usw. nach Lingen gefahren.

Es macht Spaß zu sehen, mit welchem Eifer Schüler/innen sich an die Lösung der gestellten Aufgaben aus allen Lebensbereichen machen, und das ist die Anstrengung wert. Wenn dann noch eine Schulsanitätsgruppe aus Celle gewinnt, herzlichen Glückwunsch an die Schulsanitäter vom Gymnasium Ernestinum, freut das doppelt.

Vielleicht eine Anregung an die OBS „Im Allertal“ auch daran teilzunehmen, zumal nächstes Jahr der Termin nicht auf den Wandertag fällt und das 10.Jubiläum mit einem besonderen Programm gefeiert werden soll. Die Vorbereitungen laufen schon. Also früh genug anmelden, es können nur 120 Mannschaften teilnehmen!

Infos über den diesjährigen und die vorherigen Wettkämpfe findet man unter

www.drk-emsland.de/angebote/erste-hilfe/mit-herz-und-verband-ssd.html

5. Juli 2019 20:01 Uhr. Alter: 103 Tage