Sie sind hier: Aktuelles / Aktuelles / Archiv 2011

Archiv aus 2011

Hier finden Sie aus den vergangenen Jahren noch Artikel und Bilder aus den Aktivitäten des DRK-Winsen. Die Beiträgen sind vorwiegend aus dem Bereich der Veranstaltungen, Berichte und Ehrungen von Blutspendeterminen, Sondereinsätzen und vom Jugenrotkreuz.

Viel Spaß beim stöbern, vielleicht finden Sie sich selbst auf den Bildern wieder.

Blutspendetermin in Winsen

Die geehrten Spender mit dem 2. Vorsitzenden

Beim letzten Blutspendetermin in diesem Jahr Ende November konnten die Helfer des DRK 182 Spender begrüßen. Erfreulicherweise kamen neben vielen „Stammspendern“ auch insgesamt fünf Erstspender, die einen Gutschein für das Eiscafe DalCin als Dankeschön erhielten.

Herr Günter Hartmann erhielt für die 110. Spende eine Urkunde, einen Einkaufsgutschein, Herr Roland Duensing erhielt für die 90. Spende eine Urkunde und einen Einkaufsgutschein ebenso wie Frau Elisabeth Wittig, die das 60. Mal Blut spendete.

Wir vom DRK Ortsverein sagen nochmals Herzlichen Glückwunsch und bedanken uns für Ihre Blutspende und hoffen, dass wir Sie beim nächsten Spendetermin wieder sehen.

Voller Erfolg für die Info- und Aktionstage vom DRK Winsen (Aller)

Gewinnerin des Hauptgewinns Frau Melzer

Vorletzte Woche hatte das DRK Winsen ihre Informations- und Aktionstag auf dem Parkplatz vom E-Center. Bei Sommerlichen Temperaturen präsentierte sich das DRK 3 Tage lang.

Es wurde informiert über die DRK Bereitschaft, den Sozialdienst, dass Blutspenden, eigentlich alles das was DRK betrifft, aber auch über die Tätigkeiten des Ortsvereines. Außerdem konnten alle Besucher an einer Tombola teilnehmen. Schöne Preise warteten, darunter als Hauptpreis eine Ballonfahrt.So ließen sich mancher Besucher den Kaffee und Kuchen oder auch eine Bratwurst schmecken.

Den Hauptpreis gewann Frau Gabi Melzer, die sich riesig über den Gewinn freute. Wir danken nochmal allen Besuchern der Info und Aktionstage, sowie allen die an der Tombola teilgenommen haben. Ferner danken wir auch dem E-Center-Team, besonders Frau Zippel, die diese Aktion unterstützt hat, und allen Spendern die für die Tombola Preise gestiftet haben.

Spender die unsere Tombola unterstütz haben:


 

Optik Willimzig
Hermann Reichmeister
Hotel „Zur Post“
Rewe-Markt
Fleischerei Heiner Kleinschmidt
Gunther Menzel (VGH)
Frei- und Hallenbad
Autoteile Thimm
Adolf Tubbe
Nagelstudio Peganails
Stöckmanns Hofcafe
Rumpelkammer Schröter
ARAL Tankstelle
Heimlich GmbH
Seewald Schreibwaren
Optiker Fasch
„Hol ab!“ Getränkemarkt
Pusteblume Naturkosmetik
Raiffeisenmarkt Winsen
Storchen Apotheke
Bäckerei Wilhelm
Adler Shop
EP Oliver Kotzem u. Olaf Othmer

Hanne Peters
Bernd Bockelmann
Restaurant Ambiente
Alexandra Bartholomäus
Schlecker
Schuhhaus Wennde
Ludwig Walter Tabakwaren
Sparkasse Celle
Juwelier Hartmut-August von Bostel
Winser Grillhaus
Aller-Apotheke
Le tie (Kosmetikerin)
Timeless
MeRo
Autohaus Höper
Salon Konopka
Gärtnerei Salm
Miles & More
Uwe Meyer Kanatour
Volksbank
Otto-Shop
Hofladen Adden
E-Center Winsen (Aller)

Einsatznotiz

Spezialeinsatz für die Feuerwehr und dem Deutschen Roten Kreuz aus Winsen (Aller)

Der verregnete, aber warme Mittwochabend des 13.Juli wurde unsanft beendet, denn um 20:45 Uhr wurde eine SMS an Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr sowie Mitglieder des DRK Ortsvereins Winsen (Aller) versendet, wo der Ortsbrandmeister Uli Marquardt um tatkräftige Hilfe bat.

Was war passiert?

Die Jugendfeuerwehr aus Braunschweig hatte in Winsen (Aller) auf dem Campingplatz „Auf der Hude“ ihr Sommerzeltlager aufgeschlagen.

Zur Jugendfeuerwehr Braunschweig gehören 30 verschiedene Jugendfeuerwehren von denen 6 Jugendfeuerwehren in Winsen anwesend waren. Somit waren rund 100 jugendliche Feuerwehrleute mit ihren Betreuern in Winsen.

Auf Grund der Wetterlage entschlossen sich Betreuer und Jungendliche „Wetten dass?“ zu spielen. Die Stadt oder die Saalwette wurde gestellt.

Dort hieß es von den jungen Feuerwehrleuten, dass die Betreuer es nicht schaffen innerhalb von 45 Minuten mindestens 15 Feuerwehrleute oder Rettungskräfte vom DRK aus Winsen aufzutreiben, die das Niedersachsenlied singen würden.

Der Wetteinsatz war der komplette Abwasch des nächsten Tages zu erledigen. (Ganze Menge, immerhin 100 Personen.)

So kam es, dass sich zwei Betreuer an den Ortsbrandmeister wandten und um Hilfe baten. Die Hilfe ließ nicht lange auf sich warten. So kamen 16 Feuerwehr- und 7 DRK – Kameradinnen und Kameraden zusammen.

Auch der gemeinsame Auftritt klappte hervorragend.

Und wieder wurde bewiesen, dass die zusammen Arbeit mit Feuerwehr und DRK hier in Winsen (Aller) perfekt funktioniert, und das nicht nur bei Einsätzen.

Somit hatten die Betreuer die Wette gewonnen und die Kids mussten am nächsten Tag den Abwasch erledigen.

Hochzeit bei der Bereitschaft im Ortsverein Winsen (Aller)

Das frisch vermählte Paar nach der Trauung

Vor kurzem gaben sich unsere Bereitschaftsleiterin Anne-Maria von der Brelie, geb. Koeppen und ihr Mann Andreas kirchlich in der Stadtkirche zu Celle das Ja-Wort.

Große Überraschung nach der Trauung: die DRK – Bereitschaft vom Ortsverein Winsen (Aller) e.V., wo auch Anne-Maria und Andreas von der Brelie seit Jahren ihren Dienst versehen, war nach Celle gekommen, um nochmals persönlich zu gratulieren und alles Gute zu wünschen.

Diese Überraschung ist gelungen. Der DRK Ortsverein wünscht nochmals alles Gute und viel Glück.